Mühlenverein Reichenthal

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der 10-Mühlen-Wanderweg

E-Mail Drucken PDF

 

Streckenlänge: 14,6 km
Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: ebene Wege bis leicht hügelige Anstiege; für Kinder und Senioren geeignet!

Der 10-Mühlen-Wanderweg nimmt am Marktplatz Reichenthal bei den blumengeschmückten Mühlsteinen im Park seinen Ausgang und führt über die Schöndorfer Gemeindestraße (Marktplatz Süd-West) zum Schlossteich in der Ortschaft Hayrl zur Herrenmühle (1) und zur Hausmühle (2) über die romantische Kettenbach-Brücke zurück zum Schlossteich und entlang des Güterwegs Hayrl zur Hofmühle (3) und weiter entlang dem Kettenbach zur Hammermühle (4).

Nach der Hammermühle quert der 10-Mühlen-Weg die Summerauer Bezirksstraße und führt über einen ebenen Wald- und Wiesenweg direkt nach Norden zur Adammühle (5), weiter entlang dem Kettenbach zur Lorenzmühle (6). Von der Lorenzmühle führt der Wanderweg durch ein äußerst romantisches Tal zur Holzmühle (7).

Hier befinden Sie sich rechts des Kettenbaches und somit kurzfristig im Gemeindegebiet Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt). Nach der Holzmühle queren Sie wieder den Kettenbach und durchwandern einen malerischen Weg zur Süßmühle (8).


Anschließend führt der Weg ca. 200 m zurück. Entlang der Grenze zu Tschechien (Staatsgrenze) führt uns der 10-Mühlen-Weg bis zur Ortschaft Allhut Nach Allhut zweigt ein schöner Weg rechts ab zur Grasslmühle (9). Einer der schönsten Teile dieses Wanderweges führt von der Graslmühle entlang dem Grasslbach-Tal bis in die Nähe der Altmühle (10).

Eine Aussichtsbank bietet einen wunderschönen Ausblick. Von dort führt der Wanderweg am Waldrand entlang kurzfristig über den Güterweg Böhmdorf. Nach ca. 200 m Güterweg zweigt ein Wiesenweg (die sogenannte Böhmdörfler Straße) ab und führt zum Sportplatz Reichenthal.

Und nun führt Sie der 10-Mühlen-Wanderweg wieder über die Allhuter Gemeindestraße direkt zum Ausgangspunkt der Wanderung - dem Marktplatz Reichenthal - zurück.